Wanderausstellung, -Messe

Aus DeGefest-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff "Wanderausstellung" ist möglicherweise wegen der sprachlichen Verwandtschaft mit "Wanderzirkus" - in der Messewirtschaft verpönt. Man spricht, komplizierter, aber auch genauer, von Messen und Ausstellungen mit wechselndem Standort. Einige Messen und Ausstellungen finden mit gleichem Thema und im Prinzip mit den gleichen Ausstellern, oft mit gleichem Namen an wechselnden Standorten statt. Das trifft in nationalem Rahmen vor allem für Veranstaltungen zu, deren Besucherpotential einerseits regional stark verteilt ist, jedoch andererseits nicht in vollem Umfang dazu veranlasst werden kann, zu einem zentralen Messeort anzureisen. Häufigste Beispiele sind die Messen, die sich an Handwerker richten (Bäcker, Konditoren, Dachdecker, Sanitär-Installateure etc.) Träger solcher Veranstaltungen mit wechselndem Standort sind häufig Bundesorganisationen des jeweiligen Nachfrage Bereichs(z.B. Handwerk).

Zu unterscheiden sind Veranstaltungen, die an wechselnden Standorten den gleichen Träger, aber wechselnde Durchführungsgesellschaften in der Regel die jeweilige Standortmessegesellschaft haben, von solchen Veranstaltungen, bei denen der Veranstalter nicht wechselt, sondern mitwandert und am Messeort das notwendige Gelände anmietet. Den gleichen Effekt wie Veranstaltungen mit wechselndem Standort haben Messen, bei denen zwar das Thema mit eigenständigen Veranstaltungen an verschiedenen Plätzen von verschiedenen Veranstaltern realisiert wird und die Trägerschaft bei der jeweiligen regionalen Organisation liegt, auf der Besucherseite jeweils einen regionalen oder großregionalen Markt abdecken und durch Terminabstimmung wie Veranstaltungen mit wechselndem Standort den nationalen oder auch einen internationalen Markt additiv abdecken. Auch hier liegt das Verhalten der Nachfrager zugrunde, einen weiter entfernten zentralen Messeplatz nur begrenzt zu besuchen. Beispiele sind die regional über das Bundesgebiet verteilten Veranstaltungen für Hotel und Gaststättenbedarf, aber auch Themenveranstaltungen im Bereich der Verbraucher-Ausstellungen - z.B. Freizeit, Camping, Heim-Elektronik, Hobby, Garten etc. Einige Messen wandern international. Basis ist meist eine Vereinbarung zwischen internationalen Verbandszusammenschlüssen bzw. kooperationen, wie z.B. für Metallver und bearbeitungsmaschinen (EMO). Die Veranstaltungen sind im Prinzip selbständige, national getragene, aber international beschickte Messen; der Charakter der Wanderausstellung entsteht durch die Terminvereinbarung. ( Terminabsprache)

Persönliche Werkzeuge