Special Interest

Aus DeGefest-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Bereich der Printmedien wird der Begriff special interest für fachlich spezialisierte Zeitschriften verwendet, die sich an das breite Publikum wenden, während Fachzeitschriften sich in der Regel an ein Fachpublikum richten. Es gibt zwischen beiden Zeitschriftentypen aber Übergänge.

Der Begriff special interest wurde in die Messewirtschaft übertragen, ohne dass hier bereits definitorische Klarheit herrschen würde. Wo er verwandt wird, sind meist Fachmessen mit engem Exponate-Spektrum für eine nach fachlichem Interesse definierte Zielgruppe gemeint.

Die Verwendung des Begriffs hat sich wegen der definitorischen Unklarheit in der Messewirtschaft nicht durchsetzen können. ( General Interest)

Persönliche Werkzeuge