Sonderschau

Aus DeGefest-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Sonderschauen werden Stände, Schautafeln und Vorführungen angesehen, die bestimmten Themen im Rahmen einer Messe oder Ausstellung gewidmet sind und der Veranstaltung als Begleitveranstaltung zusätzliche Attraktivität geben sollen.

Im Rahmen einer offiziellen Beteiligung der deutschen Wirtschaft an Auslandsmessen soll die Sonderschau den beteiligten Firmen in ein Thema eingebunden zusätzliches Interesse sichern. Die Auswahl der Exponate erfolgt dem Thema gemäß in Abstimmung mit den für die Themengruppe federführenden Wirtschaftsorganisationen. Solche Sonderschauen werden besonders bei Universalmessen eingesetzt, um so eine stärkere Themeneingrenzung zu erreichen.

Persönliche Werkzeuge