Location

Aus DeGefest-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Auswahl des Ortes, an dem ein Marketing Event oder auch ein Kongress stattfinden soll, ist meist von vielen Faktoren abhängig. Einer der wichtigsten ist, ob die Location zu den Zielen, den Teilnehmern und dem vorgesehenen Programm passt. Bei Kongressen spielt die Überlegung eine große Rolle, ob die Location von den Teilnehmern leicht erreicht werden kann, ob geeignete Kongress-Fazilitäten und eine entsprechende Betreuung vorhanden sind und ob geeignete Ziele für pre- und post-Touren und Möglichkeiten für Begleitprogramme gegeben sind usw. In vielen Fällen wird die Location durch die regionale Rotation der Kongresse vorbestimmt. Es ist deshalb für die Anbieter von Locations, in der Regel Convention Bureaux (CVB), Kongress-Zentren oder Hotels, wichtig, die Anforderungen der Veranstalter möglichst exakt zu ermitteln und zu analysieren und gegebenenfalls darauf ein Bid aufzubauen. Das gilt auch für die Locations für Marketing Events. Hier sind neben den eher praktisch-technischen Anforderungen auch emotionale Faktoren bedeutsam. Dehalb greifen die Veranstalter von Marketing Events oft auf ungewöhnliche Locations zurück, die auf den ersten Blick nicht für Veranstaltungen dieser Art geeignet erscheinen: Museen, Fabrikhallen, stillgelegte Bergwerke oder Gasometer, Fracht-Schiffe etc. Gefordert sind kreative Ideen und überraschende, außergewöhnliche Lösungen. Wegen der besseren technischen Ausstattung haben Kongress-, und Veranstaltungshallen durchaus gute Chancen, Marketing Events zu akquirieren, doch müssen die Managements in der Lage sein, die Fähigkeit zu kreativen Lösungen sichtbar zu machen.

Persönliche Werkzeuge