ICCA

Aus DeGefest-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die im Jahr 1963 gegründete International Congress and Convention Association ist die spartenübergreifende internationale Organisation aller Anbieter in der Kongresswirtschaft. Sie ist in Fachgruppen für die verschiedenen Sparten und nationale bzw. regionale Chapters unterteilt. Die ICCA trägt Informationen über die Kongresswirtschaft, z.B. durch die internationale Kongress-Statistik ICCA Data, zusammen. Sie führt Fachtagungen durch und arbeitet in ihrem jährlichen Kongress aktuelle Themen auf. Ende 1998 hatte sie rund 500 Mitglieder aus mehr als 70 Staaten.

Persönliche Werkzeuge