FAMAB

Aus DeGefest-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Branchenverband der Messebau-Wirtschaft wurde im Jahr 1963 der Fachverband Messe- und Ausstellungsbau (FAMAB) gegründet. Anlass war die im Messe-Boom jener Jahre stark gewachsene Zahl Messebau-Unternehmen mit sehr unterschiedlicher Leistungsqualität. Der FAMAB, seit 1981 mit einer hauptamtlichen Geschäftsführung versehen, bemüht sich um einheitliche Qualitäts-Standards im Messebau, fördert die Aus- und Weiterbildung, sorgt in Verhandlungen mit den Messegesellschaften, den Gesetzgebern in Bund und Land und den Behörden für eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen auf Messegeländen und berät seine Mitglieder in Rechtsfragen. Der Verband hatte Ende der 90er Jahre rund 200 Mitglieder. Im Jahr 1991 rief er die Einkaufsgemeinschaft ESG ins Leben, die ihren Mitgliedern kostengünstige Einkaufsmöglichkeiten bei rund 80 Lieferanten bietet. Der FAMAB ist Mitglied der IFES (International Federation of Exhibition Services).

Persönliche Werkzeuge