Energieversorgung / Installationen

Aus DeGefest-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Vor Beteiligung an einer Messe oder Ausstellung muss geklärt werden, ob im Gelände und speziell an dem für den Stand vorgesehenen Platz die erforderlichen Installationen möglich sind. Gibt es Anschlüsse für Wasser, Abwasser, Gas, Druckluft, Elektrizität, Telefon bzw. wie kann der Stand damit versorgt werden?

Wenn Versorgung mit eigener Energie vorgesehen ist, z.B. Druckgas, Flüssiggas, Heizöl, Ölfeuerungen, Dampfkessel, Hochfrequenzgeräte etc eingesetzt werden sollen, ist zu klären, ob bzw. unter welchen Auflagen das zulässig ist. Anzeigepflichtig gegenüber der Messe und Ausstellungsleitung sind solche Anlagen praktisch immer.

Der Einsatz von Gas ist in der Regel untersagt - vor allem in Leichtbauhallen. Hinzuweisen ist auch auf die gesetzlichen Normen und Sicherheitsvorschriften. Sie sind international sehr unterschiedlich und selbst in der Bundesrepublik Deutschland ist die Behandlung solcher Bestimmungen nicht einheitlich. (Versicherung), (Brandschutz), (Versorgungs-Kanäle)

Persönliche Werkzeuge