EDV

Aus DeGefest-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die elektronische Datenverarbeitung hat zahlreiche Abläufe in der organisatorischen Abwicklung von Messen, Ausstellungen, Kongressen und Tagungen erheblich vereinfacht. In der Auftragsabwicklung der Veranstalter ist sie heute Routine. Für die Aufplanung werden Spezialprogramme, meist auf der Basis von Auto-Cad eingesetzt.

Große Bedeutung hat sie für die Informationssysteme, mit denen die Besucher bei der Suche nach den für sie wichtigen Ständen bzw. Exponaten unterstützt werden sollen.

Mit den gewachsenen Speicherkapazitäten haben 3-D-Programme für den Messebau sich durchgesetzt, mit denen die Standplanung in Animationen umgesetzt und automatisch Stücklisten für das beim Standbau benötigte Material erstellt werden können. (CD-ROM), (Internet), (websites), (Links), (Online-Kataloge), (Virtuelle Messe)

Persönliche Werkzeuge