Business TV

Aus DeGefest-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der unternehmensinternen Kommunikation dienen eigene Fernsehsendungen, die verschlüsselt über Satellit oder terrestrisch ausgestrahlt werden und nur den berechtigten Empfängern zugänglich sind. Einsatzmöglichkeiten sind Video-Konferenzen, die Unterrichtung über neue Produkte und Dienstleistungen und Mitarbeiterschulung. Sie sind damit zunächst monodirektional konzipiert, wie öffentliche und private Fernsehsendungen auch. Die vorhandene Technik erlaubt es aber auch, dass Empfänger über Telefon-, Video- oder Daten-Rückkanäle mit den aussendenden Stellen kommunizieren.

Business TV wird jedoch auch als eine Möglichkeit gesehen, innerhalb eines Unternehmensverbundes Unternehmens-Events auszustrahlen. Angesichts der hohen Unterhaltungs-Maßstäbe, die von professionellen Anbietern und den Sende-Anstalten gesetzt sind, und der in der Regel sicher zu Recht unterstellten Parteilichkeit liegen darin schon deshalb hohe Risiken, weil Business TV dann in einen Aufmerksamkeits- und Akzeptanz-Wettbewerb eintritt, den es kaum gewinnen kann.

Persönliche Werkzeuge