Besucherzahlen

Aus DeGefest-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Wichtigste Kenngrößen für die Beurteilung einer Messe oder Ausstellung sind die absolute Zahl und die Struktur der Besucher. Während die absolute Gesamtzahl der Besucher von den Veranstaltern in der Regel veröffentlicht wird, fehlt es oft am Ausweis der ausländischen Besucher; Analysen der Zusammensetzung der Besucherschaft etwa nach den Regeln der FKM werden zunehmend veröffentlicht.

Die von manchen meist unseriösen Veranstaltern veröffentlichten Besucherzahlen lassen schon allein ihrer Höhe nach, aber vor allem im Verhältnis zu anderen Kenngrößen Manipulation vermuten. Angesichts einer durchschnittlichen Besucherzahl von 1-2 pro m² bei Fachmessen und von 7-10 bei Regionalausstellungen ist Vorsicht geboten, wenn die Zahlen von diesem Durchschnitt überraschend stark abweichen. Um hier vor unwahren Angaben geschützt zu sein, empfiehlt es sich, darauf zu achten, ob die Zahlen der Veranstaltung nach den Regeln der FKM oder - im Ausland - vergleichbarer Prüforganisationen erhoben wurden. Das gilt auch für die Zahl der Auslandsbesucher und andere Angaben zur Besucherstruktur. Wer solche Zahlen veröffentlicht, ohne eine FKM Prüfung zugelassen zu haben, muß sich vorhalten lassen, die Wahrheit zu scheuen.

Persönliche Werkzeuge