Bestuhlungsplan

Aus DeGefest-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Feuerwehr und Ordnungsbehörden verlangen von Veranstaltern, dass sie frühzeitig vor einer Veranstaltung einen Plan vorlegen, aus dem die Zahl und Anordnung der Sitzplätze, die Fluchtgassen, die Notausgänge etc. zu entnehmen sind. Insbesondere bei veranstaltungen mit variabler Bestuhlung sind die Bestuhlungspläne eine ständige Quelle von Missverständnissen und Ärger, weil die Behörden nach jedem Problem- oder Katastrophenfall die Anforderungen zu ändern pflegen. Klare Regeln für die Anfertigung von Bestuhlungsplänen gibt es nicht.

Persönliche Werkzeuge