Beamer

Aus DeGefest-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die gewachsenen Anforderungen an die Präsentationsqualität bei Tagungen, Kongressen, Seminaren und Messen und die höhere Leistungsfähigkeit von PC und insbesondere Laptops haben dazu geführt, dass der Einsatz von OH-Folien zur Visualisierung nicht mehr in allen Fällen als zeitgemäß angesehen wird. Die Projektion der in Computern gespeicherten Charts war jedoch noch bis vor wenigen Jahren wegen der hohen Preise für die dazu erforderlichen Projektoren, den Daten- und Video-Beamern, unwirtschaftlich. Aus waren die Beamer zu groß und deshalb kaum mobil einsetzbar. Nur wenige Tagungszentren verfügten über eigene Geräte; ein Anmieten lohnte sich nur bei Großveranstaltungen mit entsprechend guter Finanzierungsbasis. Inzwischen sind lichtstarke Geräte zu vertretbaren Preisen am Markt.

Um die Charts zu erstellen, ist der Einsatz von Präsentations-Software, wie Microsoft Powerpoint, Corel Presentations oder Scala sinnvoll. Ein Erstellen in Textprogrammen ist grundsätzlich möglich, doch fehlen dann gestalterische Features.

Eingesetzt werden die Beamer aber auch zur Projektion von Videos oder Fotos. Die gängigen Präsentations-Programme ermöglichen meist das Mischen der Medien, so dass attraktive und abwechslungsreiche Präsentationen möglich sind.

Persönliche Werkzeuge